Goodsmith klingt gesund

Goodsmith im Matsch

Wir hatten eigentlich super Barhufe und waren nur im Gelände vorne mit Hufschuhen unterwegs- aufgrund von Stallwechsel und neuen Böden mit erhöhtem Abrieb durch mehr Training und Bewegung war es binnen kürzester Zeit nicht mehr möglich ohne Schutz zu laufen - es kam rasch zu einer Entzündung und Abhilfe musste her. Ein genagelter Beschlag kam zu dem Zeitpunkt nicht in Frage - unsere Bearbeiterin hatte glücklicherweise Eure Goodsmith in petto. So viel die Wahl auf Eure Beklebe :-)

Wir haben die Goodsmith auf allen 4 Hufen angebracht. Mein Pferd ist sehr kooperativ und es kann gut gearbeitet werden. In Summe mit Hufbearbeitung, Vorbereitung der Eisen und Anbringung am Huf kommen wir leider fast auf 3h so dass es immer auf 2 Termine an 2 aufeinanderfolgenden Tagen geteilt wird*.

Mein Pferd läuft deutlich besser und befreiter seit er den Bekleb trägt. Er lebt in einer Paddockbox mit täglich Koppel/Weidegang und zusätzlich Führmaschine- bewegt wird das Pferd 6 Tage die Woche - im Gelände, Longe, Dressur oder in der Cavalettiarbeit. In allen Lagen kommt er hervorragend mit den Goodsmith zurecht. Er läuft sicher ohne zu rutschen und es klingt richtig „gesund“ im Vergleich zu den Pferden die mit Eisen beschlagen sind.

Als Übergangslösung gedacht, haben uns die Goodsmith sowas von überzeugt, dass wir den erhöhten Preis der Bearbeitung und den Zeitaufwand gerne in Kauf nehmen.
Die Haltbarkeit ist fantastisch ob Matsch, Schnee, gefrorener Boden, Gras, Sand oder Beton- wir haben in den Intervallen bei 6/7 Wochen noch nie eine Lasche verloren. Und das allerwichtigste, das Pferdchen läuft mehr als nur hervorragend damit.

Danke für dieses innovative Produkt - endlich tut sich Punkto Beschlag etwas sinnvolles und es gibt wirklich tolle Alternativen zum herkömmlichen Beschlag! Weiter so :-)

 

*Anmerkung der Redaktion: 3h sind definitiv nicht die Norm:) Für zwei Hufe werden meist max. 1h benötigt.


Vielleicht auch interessant?

View all