Hufschmied bearbeitet den Huf
Willkommen bei Goodsmith

Dein Einstieg als Goodsmith Partner

Kostenlos Gewerbe registrieren & von Sonderkonditionen profitieren

Benötigtes Werkzeug

Zum Zurichten der Grundplatte

Winkelschleifer

Einen Winkelschleifer zum anpassen der Grundplatte. Wir empfehlen dazu eine Fächerscheibe mit 40er Körnung.
Alternativ: Stichsäge, Bandschleifer oder (Hufzange)
Zum Produkt
Zum Verschweißen der Klebelaschen

Heißluftföhn

Ein Heißluftföhn zum Verschweißen der Laschen mit der Grundplatte. Zusätzlich wird eine 9mm Reduzierdüse benötigt.
Optional: Schweißtool
Zum Produkt
Zum Anschleifen der Hufwand

Handschleifblock

Die Hufwand muss vor dem kleben von Saumhorn befreit und angeschliffen werden. Inkl. Austauschbarem Schleifpapier
Zum Produkt

Starter Set & Mehr

Alle

In 3 einfachen Schritten zum Klebebeschlag

1. Grundplatte anpassen

Die Hufform wird auf die Grundplatte übertragen. So wird jeder Beschlag zu 100% an die Hufsituation angepasst.

2. Laschen verschweißen

Die Laschen werden mit Heißluft an die auf den Huf angepasste Grundplatte geschweißt.

2. Hufe bekleben

Zuletzt wird der Huf angeschliffen, entfettet und dann der fertige Beschlag aufgeklebt. Der Kleber ist absolut unbedenklich.

Montage

Schritt für Schritt
Geld-Zurück-Garantie

Versprechen

Die Entscheidung für einen alternativen Hufschutz ist für Reiter oft keine Leichte. Man wägt ab, holt Meinungen ein, möchte ausprobieren, aber kein Risiko eingehen. Den schließlich kosten unsere Vierbeiner sowieso schon ein kleines Vermögen.

Wir bei Goodsmith garantieren Dir & Deinen Kunden einen sorgenfreien Umstieg auf unseren Klebebeschlag. Bist Du nicht zufrieden erhältst Du Dein Geld zurück!

Partner werden

Keine Kosten. Kein Risiko. Profitiere von Gewerbevorteilen.